Anni’s Brotchips

Kartoffelchips, Apfelchips… alles bekannt 🙂 Aber kennst du auch Brotchips? Bestimmt hast du sie im Supermarktregal schonmal gesehen oder probiert. Aber wusstest du, dass sie genauso easy selbst gemacht sind? Ruckzuck und mit wenigen Zutaten zauberst du so einen leckeren Snack auf den (Couch-)Tisch. Meine Chips bekommen eine leckere Marinade aus Olivenöl, Knoblauch und Kräutern.„Anni’s Brotchips“ weiterlesen

Grünkohl-Chips

Chips sind nicht gleich Chips, aber definitiv müssen sie nicht immer aus Kartoffeln bestehen. Besonders im Herbst und Winter, wenn die Grünkohl-Saison beginnt und es die heimischen grünen Blätter zu kaufen gibt, bieten diese sich besonders gut an. Ohne großen Aufwand werden sie zu kleinen Leckerbissen. Denn im Ofen gebacken werden sie schön crispy und„Grünkohl-Chips“ weiterlesen

Knusper-Kichererbsen

Wer knabbert nicht gerne am Abend zu einem Glas Wein? Ich persönlich esse für mein Leben gerne Chips. Aber es gibt auch Alternativen, die mindestens genauso lecker sind und die du selbst herstellen kannst. Zum Beispiel diese knusprigen Kichererbsen. Mega simpel sind ist der kleine Knusper-Snack zubereitet und hält in einer Dose fest verschlossen einige„Knusper-Kichererbsen“ weiterlesen

Antipasti-Pilze

Wer kennt sie nicht vom Italiener: die leckeren eingelegten Champignons, die man nur so wegnaschen möchte?! Ich esse sie super gerne, z. B. als Snack mit einem knusprigen Brot und leckeren Dips oder auch zu einem knackigen Salat. Es gibt viele Möglichkeiten, aber in jedem Fall sind sie lecker würzig und durch den Knoblauch besonders„Antipasti-Pilze“ weiterlesen

Salat-Tacos

Bestimmt kennst du die leckeren mexikanischen Tacos, also Weizen-/Maistortillas die gefüllt und mit den Händen gegessen werden. Diese Variante ist im Prinzip sehr ähnlich, aber statt der Weizen-/Maistortillas werden Salatblätter verwendet, die lecker befüllt werden und in den Mund springen 🙂 Meine Variante ist Veggie, wobei angebratenes Rinderhackfleisch oder Hähnchen sehr gut dazu passt, sodass„Salat-Tacos“ weiterlesen

Garnelen-Spieße

Solche Garnelen-Spieße sind ein super leckeres und einfaches Gericht. Und der Vorteil: alles kann, nichts muss – stecke einfach alles an Gemüse auf deine Spieße, was du noch so im Kühlschrank liegen hast. Durch die Marinade bekommen die Spieße ihre Würzung und schmecken einfach nur richtig lecker. Frisch aus der Pfanne genauso wie lauwarm. Besonders„Garnelen-Spieße“ weiterlesen

Mini-Lauch-Quiche

Quiche ist immer wieder was feines und wenn sie dann in der Mini-Variante daher kommt, schmeckt sie direkt noch ein bisschen besser 🙂 Ideal, um so viele zu machen, wie du möchtest. Du kannst sie direkt futtern, mitnehmen oder auch einfrieren – der Vorteil der Mini-Quiche: jede steht für sich und kann alleine verputzt werden!„Mini-Lauch-Quiche“ weiterlesen

Strammer Max

Strammer Max ist für mich irgendwie so ein Essen von früher – für dich auch? Erst kürzlich haben wir einen Tagesausflug nach Rothenburg ob der Tauber gemacht. Nachdem wir mit Freunden in dem schönen Örtchen unterwegs waren, kehrten wir abends in einem Biergarten ein. Die Karte war klein und die Auswahl überschaubar, aber ein Strammer„Strammer Max“ weiterlesen

Salat à la Guacamole

Mein Salat à la Guacamole oder auch Guac-Salat ist im Prinzip eine Guacamole in Salat-Form. Das heißt hier kommt alles in eine Schüssel, was typischerweise in eine Guacamole kommt. Das wird dann allerdings nicht zerdrückt und klein gemacht, sondern bleibt eher in groben Stücken, sodass es auch wirklich ein Salat und nicht doch eine Guacamole„Salat à la Guacamole“ weiterlesen

Fächeraubergine

Die Fächeraubergine oder auch „Aubergine Caprese“ ist ein absolutes Sommergericht. Sie geht ruck-zuck und super easy. Dabei ist sie ein echter Hingucker, da die Aubergine optisch wirklich was her macht. Ein tolles vegetarisches Gericht! Je nach Größe der Aubergine kann es ein vollwertiger Hauptgang oder auch ein Snack für Zwischendurch sein. In jedem Fall sehr„Fächeraubergine“ weiterlesen