Schinken-Quiche

Diese Quiche-Variante ist meine persönliche Lieblingsquiche. Sie passt morgens, mittags und abends – egal, ob als besonderer Bestandteil eines ausgiebigen Frühstücks bzw. Brunchs, als Mittag- oder Abendessen. Wir essen die Quiche gerne wie heute zusammen mit einem knackigen Salat zum Mittagessen. Übrigens, die Quiche schmeckt sowohl frisch aus dem Ofen, als auch noch am nächsten„Schinken-Quiche“ weiterlesen

Flammkuchen mit Lachs und Zwiebeln

Heute gibt es die „Deluxe“-Variante des Flammkuchens: Mit Lachs und Zwiebeln. Mega lecker und mal was anderes als das Original mit Speck. Wenn du auf den fertigen Teig im Kühlregal zurückgreifst ist das ein super schnelles Gericht, was nicht viel braucht und einfach lecker schmeckt! Alternativ kannst du den Teig aber auch selbst herstellen, das„Flammkuchen mit Lachs und Zwiebeln“ weiterlesen

Rosi Toast

Diese Woche hatte meine Schulfreundin Rosi Geburtstag. Dabei habe ich mich an unsere Schulzeit zurück erinnert. Eine Sache, die mir dabei sofort in denn Sinn kam, war, dass wir in den Schulferien uns oft bei einer Freundin trafen und wir als Mädels-Clique gemeinsam ein Frühstück bzw. Brunch veranstalteten. Meine Schulfreundin Rosi brachte dabei immer die„Rosi Toast“ weiterlesen

Schlemmerfilet à la Bordelaise

Kürzlich bin ich auf Emmis Blogeintrag zum Thema Schlemmerfilet à la Bordelaise gestoßen und auch bei mir sind tatsächlich Kindheitserinnerungen wach geworden. Als Kind machte meine Mama das Schlemmerfilet aus der Aluschale wie wir es alle kennen höchstens einmal im Jahr und ich mochte es wahnsinnig gerne! Ab und zu packt mich auch heutzutage noch„Schlemmerfilet à la Bordelaise“ weiterlesen