Quetschkartoffel-Salat

Heute gibt es diesen sommerlichen Quetschkartoffel-Salat, den ich besonders gerne esse. Die Zubereitung der Kartoffeln funktioniert wie bei den portugiesischen „Batatas ao Murro“, also den „Faustschlag-“ oder eben „Quetschkartoffeln“, bei denen die Kartoffeln mit einem Faustschlag zerquetscht werden. Wenn sie dann mit etwas Olivenöl und Salz im Ofen geröstet werden, schmecken sie einfach nur wahnsinnig„Quetschkartoffel-Salat“ weiterlesen

Grundrezept: Badischer Kartoffelsalat

Ein absoluter Klassiker unter den Salaten ist wohl der Kartoffelsalat. Dazu gibt es deutschlandweit je nach Region und Familie ein ganz eigenes Rezept und da spalten sich die Geschmäcker! Mayo – ja oder nein? In meinen badischen Kartoffelsalat kommt definitiv keine Mayo rein 🙂 Er wird stattdessen ganz traditionell mit Fleischbrühe gemacht. Diese gibt ihm„Grundrezept: Badischer Kartoffelsalat“ weiterlesen

Grüner Ofen-Spargel

Seit Wochen freue ich mich und kann es kaum erwarten: endlich hat die Spargelzeit begonnen! Und damit die Zeit der leckeren Genüsse 🙂 Spargel kann so vielfältig zubereitet werden. Ein Klassiker ist wohl der weiße Spargel mit Salzkartoffeln und Sauce Hollandaise. Heute gibt es diesen Klassiker in abgewandelter und vereinfachter Form. Nämlich aus dem Ofen,„Grüner Ofen-Spargel“ weiterlesen

Schnelle Speck-Tomaten-Pasta

Schnell soll es gehen und lecker soll es sein? – Kein Problem! Dieses Rezept ist fester Bestandteil meiner „Schnellen Küche“ und schmeckt immer verlässlich lecker 🙂 Zum Rezept Zutaten für 2 Personen 220g Spaghetti (wahlweise können auch andere Pasta verwendet werden) 1 Knoblauchzehe 3 Tomaten 50g Räucherspeck (am besten in dünne Scheiben vorgeschnitten) Olivenöl Parmesan„Schnelle Speck-Tomaten-Pasta“ weiterlesen

Ofengemüse mit Quinoa

Dieses Gericht ist vor einer ganzen Weile entstanden, da ich noch alles Mögliche an Gemüse zuhause hatte und verwerten wollte. Genau dafür eignet sich dieses Gericht ideal 🙂 Du kannst sämtliche Gemüsesorten verwenden, die sich noch in deinem Kühlschrank befinden und kannst endlich mal wieder „aufräumen“. Quinoa ist leicht gemacht und den Rest erledigt sozusagen„Ofengemüse mit Quinoa“ weiterlesen

Käsespätzle

Hmm cremig-käsig, würzig und einfach lecker – so müssen Käsespätzle schmecken! Wenn du schon mal die Spätzle hast, dann hast du daraus im Handumdrehen Käsespätzle gemacht. Dazu ein knackiger Salat und du bist wunschlos glücklich 🙂 Zum Rezept Zutaten für 2 Personen Wenn du die Spätzle selbst zubereiten willst, brauchst du 250g Dinkelmehl Type 630„Käsespätzle“ weiterlesen

Grundrezept: Annis Spätzle

Um ehrlich zu sein, das Rezept stammt nicht aus meiner Feder, sondern von meiner Oma Erika. Wenn wir als Kinder zu Besuch kamen, gab’s die selbstgemachten Spätzle zum Mittagessen – lecker! Heute kann man Spätzle in jedem Supermarkt kaufen. Ob getrocknet oder im Kühlregal. Aber es ist und bleibt einfach so: selbstgemacht, wie Oma sie„Grundrezept: Annis Spätzle“ weiterlesen

Orientalischer Couscous-Salat

Die Uhren sind auf Sommerzeit umgestellt und es wird von Tag zu Tag wärmer. Ich freue mich schon sehr auf den Sommer und die leckeren sommerlichen Gerichte, die bereits auf uns warten 🙂 Um einen kleinen Vorgeschmack davon zu bekommen, wird es heute bei mir marokkanisch. In unserem Marokko-Urlaub haben wir so viele Tajine- und„Orientalischer Couscous-Salat“ weiterlesen

Backofenkartoffeln provençal

Manchmal braucht es eine Beilage, die simpel und schnell zu machen ist. Der Vorteil hier ist, dass sie hauptsächlich im Backofen „passiert“, sodass man die Zwischenzeit nutzen kann, um sich auf andere Dinge, die beispielsweise auf dem Herd passieren, zu konzentrieren. Die Kartoffeln können einfach so gegessen werden zum Beispiel zusammen mit einem Dip. Da„Backofenkartoffeln provençal“ weiterlesen

Kartoffelgratin – heute wird’s französisch!

Kartoffelgratin. Oder Auch Gratin dauphinois wie ihn die Franzosen nennen. Mein absolutes Soulfood! Sahnig-cremig, eine leichte Knoblauchnote, fein gewürzt – so mag ich ihn am allerliebsten. Eigentlich ist das für meinen Mann und mich ein typisches Sonntagsessen. Aber in Zeiten wie diesen, gibt’s das eben auch mal an einem Mittwoch 🙂 Wenn man den ganzen„Kartoffelgratin – heute wird’s französisch!“ weiterlesen