Weihnachts-Pommes

Plätzchen mal anders? Bei mir gibt’s die Plätzchen in herzhafter Form als leckere winterliche bzw. weihnachtliche Beilage. Die Idee ist simpel: ausgestochene Kartoffeln – Weihnachts-Pommes eben, aber in Form von Sternen und Herzen 🙂 Ein richtig schöner Hingucker und etwas ganz besonderes. Die Kartoffelreste können mit den ausgestochenen Kartoffeln gebacken und verputzt werden. Alternativ kannst„Weihnachts-Pommes“ weiterlesen

Eingelegte Rote Bete

Wusstest du, dass Gemüse einlegen gar nicht so schwer ist und auch insgesamt ziemlich schnell geht? Das Gute daran: du hast immer etwas eingelegte Rote Bete im Kühlschrank und kannst sie zu vielerlei einfach dazu oder als Topping futtern. Wirklich viel braucht es dazu übrigens nicht und du kannst das Rezept auch auf viele andere„Eingelegte Rote Bete“ weiterlesen

Anni’s Kürbis-Salat

Für mich ist der Kürbis ein tolles Gemüse: so schön farbenfroh, lecker und so wunderbar flexibel einsetzbar. Und ein absolut tolles Gemüse im Herbst! Wenn draußen alles grau in grau ist, bringt der Kürbis richtig Farbe auf den Teller! In diesem Fall kommt er als frischer Salat auf den Tisch. In dieser Variante ist er„Anni’s Kürbis-Salat“ weiterlesen

Kimchi – Der fermentierte Kohl

Kimchi ist in der koreanischen Küche nicht wegzudenken und gehört im Prinzip zu jedem Gericht dazu. Wie meine koreanische Professorin im Studium erklärte: jeder Koreaner besitzt zwei Kühlschränke – der eine für das normale Essen und den anderen für den Kohl. Abgesehen davon, dass fermentiertes Gemüse im Allgemeinen sehr gut für die Darmflora und damit„Kimchi – Der fermentierte Kohl“ weiterlesen

Hasselback-Wurzelgemüse

Die Hasselback-Zubereitungsform habe ich bereits vor ein paar Wochen vorgestellt. Dabei wird das Gemüse fächerförmig eingeschnitten und dann im Backofen gebacken. Die Zubereitungsart stammt aus Schweden und ist sowohl optisch, als auch geschmacklich einfach toll! Die kleinen Fächer machen nicht nur für’s Auge einiges her. Sie sind im Prinzip super easy vorbereitet und den Rest„Hasselback-Wurzelgemüse“ weiterlesen

Ofen-Lauch

Dein Gericht steht, aber du suchst noch nach einer Gemüsebeilage? Dieser Lauch geht quasi nebenher 🙂 Die Vorbereitungen dauern nämlich nur wenige Minuten und dann kommt er auch schon in den Ofen. Durch das Backen wird der Lauch-Geschmack total intensiv und lecker. So, dass es auch nicht viel an Gewürzen und Zutaten drum herum braucht.„Ofen-Lauch“ weiterlesen

Anni’s marinierte Paprika

Es gibt mal wieder eine Antipasti-Leckerei: marinierte Paprika mit gutem Olivenöl und viel Knoblauch. Zum Reinlegen ist das und hat absolut nichts mit den gerösteten Paprikas aus dem Glas zu tun. Diese Paprika wird gebacken bis sich die Haut ablöst und dann mit einer tollen Marinade eingedeckt. Am besten lässt du sie dann für etwa„Anni’s marinierte Paprika“ weiterlesen

Asiatisches Wok-Gemüse

Eine schnelle Gemüsepfanne ist für mich ein tolles Abendessen oder eben auch mal ein leichtes Mittagessen. Ich persönlich esse weder Reis, Nudeln noch sonst etwas dazu, da mir das Gemüse alleine reicht. Du kannst das aber natürlich machen, wie du möchtest – allerdings solltest du dann die Mengen etwas anpassen 🙂 Ganz klassisch passt natürlich„Asiatisches Wok-Gemüse“ weiterlesen

Sesam-Kartoffelpüree

Manchmal braucht es einfach noch eine leckere Beilage, die schnell geht und für die es nicht viele Zutaten braucht. Dieses Sesam-Kartoffelpüree ist genau so eine Beilage. Ähnlich wie das klassische Kartoffelpüree, aber doch mit einem exotischen Aroma: Sesam. Passt total gut und bringt etwas Abwechslung in die Küche! Wie das klassische Kartoffelpüree kann es easy„Sesam-Kartoffelpüree“ weiterlesen

Linsensalat

So sommerlich Salate normalerweise sind, ist dieser Salat durch die Linsen auch irgendwie sehr herbstlich 🙂 Auf jeden Fall das ideale Mittagessen – ob im Home Office oder für unterwegs. Der Salat hält sich auch ganz gut, sodass du ihn super gut vorbereiten kannst. Linsen kochen, den Rest klein schnippeln – das wars auch schon.„Linsensalat“ weiterlesen