Weihnachts-Pommes

Plätzchen mal anders? Bei mir gibt’s die Plätzchen in herzhafter Form als leckere winterliche bzw. weihnachtliche Beilage. Die Idee ist simpel: ausgestochene Kartoffeln – Weihnachts-Pommes eben, aber in Form von Sternen und Herzen 🙂 Ein richtig schöner Hingucker und etwas ganz besonderes.

Die Kartoffelreste können mit den ausgestochenen Kartoffeln gebacken und verputzt werden. Alternativ kannst du die Kartoffelreste auch zu Kartoffelpüree oder -Suppe verarbeiten.

Zum Rezept

Zutaten für 2 als Beilage

  • 600g festkochende Kartoffeln
  • 1 El Olivenöl
  • 1 Tl Salz
  • etwas Thymian

Anleitung

Backofen auf 225°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Kartoffeln waschen, schälen und in etwa 1/2cm breite Scheiben schneiden. Die Scheiben sollten nicht zu dünn sein. Die einzelnen Scheiben mit Plätzchen-Ausstechern ausstechen

Die Kartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. 1 El Olivenöl und 1 Tl Salz darüber geben. Alles mit den Händen durchmischen und die Kartoffeln so auf dem Blech verteilen, dass sie möglichst nebeneinander und nicht aufeinander liegen.

Das Blech für etwa 20-25 Minuten bei 225°C Ober-/Unterhitze in den Ofen schieben. Benötigen die Kartoffeln noch etwas Bräune, kannst du den Ofen für ca. 2 Minuten auf Umluft stellen. Zum Servieren etwas Thymian darüber streuen.

Guten Appetit und lass dir deine Weihnachtspommes schmecken!

Hast du das Rezept bereits ausprobiert? Hat es geklappt? Ich freue mich immer über Rückmeldung, Kritik und deine Erfahrungen. Lass uns gerne über die untenstehende Kommentarfunktion austauschen. Ich freue mich!

Deine Anni

Veröffentlicht von anniskosmos

Hi, ich bin Anni und ich liiiiiebe Essen ❤ hoffentlich findest du hier etwas Inspiration für deine Alltagsküche! Ich freue mich über deine Rückmeldung zu Rezepten und wenn du deine Erfahrungen und Tipps mit mir teilst! Alles Liebe, Anni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: