Indischer Süßkartoffeleintopf

Es wird mal wieder warm um’s Herz 🙂 Mit diesem leckeren Süßkartoffeleintopf kommt ein Hauch Indien in deine Küche und schmeckt einfach wunderbar würzig! Gemacht ist das Ganze übrigens ziemlich schnell und garantiert easy-peasy.

Tipp: Hast du keine Süßkartoffeln parat, kannst du stattdessen Kartoffeln, Kürbis oder Karotten verwenden. Diese Gemüsesorten schmecken genauso gut im Eintopf und du kannst das Gericht flexibel an deine Vorräte anpassen 🙂

Zum Rezept

Zutaten für 2 Personen

  • 1 große Süßkartoffel (etwa 400g)
  • 150g gekochte Kichererbsen
  • 300g Tomaten (etwa 3 große oder 5 kleinere)
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1cm Ingwer
  • 200ml Kokosmilch
  • 1/2 El Tomatenmark
  • 1/2 Tl gemahlene Kurkuma
  • 1 Tl gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 Tl gemahlene Koriandersamen
  • 1 Tl Garam Masala
  • 3/4 Tl Salz, Pfeffer
  • 1 El Rapsöl zum Braten

Anleitung

Los geht’s mit der Süßkartoffel. Diese schälen und in kleine Würfel schneiden:

Dann die Süßkartoffel in einem Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht etwas Salz dazu geben. Die Süßkartoffelwürfel brauchen dann etwa 5-10 Minuten bis sie gar sind (das hängt von der Würfelgröße ab). Sobald die Süßkartoffeln gar sind, diese in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und klein würfeln. Außerdem die Tomaten in grobe Stücke schneiden; sind es kleinere Tomaten, kannst du diese vierteln.

Etwas Rapsöl in den Topf geben und Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer darin glasig dünsten (etwa 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze). 1/2 El Tomatenmark hinzu geben und kurz mit anbraten. Dann die Tomaten sowie 1/2 Tl Kurkuma, 2Tl Koriander und 1Tl Kreuzkümmel hinzufügen.

.. alles verrühren und 1 Minute zusammen anbraten. Mit Kokosmilch ablöschen und Garam Masala dazugeben.

Alles verrühren – Süßkartoffeln und Kichererbsen hinzufügen mit 3/4 Tl Salz und etwas Pfeffer würzen. Durchmischen und abschmecken.

Lass dir deinen indischen Süßkartoffeleintopf schmecken 🙂 Guten Appetit!

Hast du das Rezept bereits ausprobiert? Hat es geklappt? Ich freue mich immer über Rückmeldung, Kritik und deine Erfahrungen. Lass uns gerne über die untenstehende Kommentarfunktion austauschen. Ich freue mich!

Deine Anni

Veröffentlicht von anniskosmos

Hi, ich bin Anni und ich liiiiiebe Essen ❤ hoffentlich findest du hier etwas Inspiration für deine Alltagsküche! Ich freue mich über deine Rückmeldung zu Rezepten und wenn du deine Erfahrungen und Tipps mit mir teilst! Alles Liebe, Anni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: