Kohlrabi-Crèmesuppe

Puuuuh die Temperaturen gehen immer weiter runter, die Heizungen werden hochgedreht und was kommt da gerade recht: eine heiße dampfende Kohlrabi-Crèmesuppe – lecker!

Kohlrabi ist eine dieser Gemüsesorten, die man schnell vergisst, dabei ist Kohlrabi ziemlich unkompliziert in der Zubereitung und noch dazu echt schmackhaft. Wenn’s bei dir also länger kein Kohlrabi mehr gab, dann wird’s Zeit 🙂

Zum Rezept

Zutaten für 4 Portionen

  • 500g Kohlrabi
  • 1 Kartoffel
  • 1/2 Zwiebel
  • 800ml Gemüsebrühe
  • 100ml Sahne
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Etwas Butterschmalz oder Rapsöl zum Anbraten

Anleitung

Kohlrabi schälen und in kleine Würfel schneiden. Kartoffel schälen und klein würfeln; Zwiebel schälen und grob würfeln.

Butterschmalz oder Rapsöl in einen Topf geben und erhitzen. Dann die Zwiebeln hinzugeben und etwa 1 Minuten dünsten. Hitze reduzieren und den Herd auf mittlere Stufe stellen. Gemüse hinzufügen und alles etwa 2-3 Minuten anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen.

Deckel drauf und etwa 10 bis 15 Minuten köcheln lassen bis das Gemüse weich ist. Dann wird püriert! Alles pürieren bis keine Stückchen mehr vorhanden sind. Sahne und Zitronenspritzer dazu geben, dann kann die Suppe mit Salz & Pfeffer abgeschmeckt werden.

Die Suppe heiß und zum Beispiel mit einer Scheibe Brot genießen 🙂 Guten Appetit & lass sie dir schmecken!

Hast du das Rezept bereits ausprobiert? Hat es geklappt? Ich freue mich immer über deine Rückmeldung, positive & negative Kritik und deine Erfahrungen. Lass uns gerne über die untenstehende Kommentarfunktion austauschen. Ich freue mich!

Deine Anni

Veröffentlicht von anniskosmos

Hi, ich bin Anni und ich liiiiiebe Essen ❤ hoffentlich findest du hier etwas Inspiration für deine Alltagsküche! Ich freue mich über deine Rückmeldung zu Rezepten und wenn du deine Erfahrungen und Tipps mit mir teilst! Alles Liebe, Anni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: