Möhren-Stange

Brot selber backen ist absolut nicht schwer. Alles, was du für diese Möhren-Stange benötigst ist eine Schüssel, eine Reibe, einen Backofen und etwas Zeit 🙂 Bei diesem Rezept entstehen zwei Brote, die du entweder sofort auffuttern oder auch einfrieren kannst. Ich freue mich immer, wenn frisches leckeres Brot eingefroren ist, sodass ich immer einen Teil – entweder am Stück oder bereits in Scheiben geschnitten – einfriere.

Durch die geraspelten Möhren im Teig wird das Brot übrigens total saftig und schmeckt echt richtig lecker. Egal ob herzhaft oder süß belegt – es passt beides ganz wunderbar 🙂

Zum Rezept

Zutaten für 2 Möhren-Stangen

  • 330g Dinkelmehl Type 630, alternativ: Weizenmehl Type 550
  • Roggenvollkornmehl
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 75g frischer Sauerteig (gibt’s bereits angesetzt im Supermarkt zu kaufen und steht bei den Haferflocken)
  • 1 geraspelte Möhre (ca. 100g)
  • 12g Salz
  • 50g Sesam + 1 Tl Sesam zum Bestreuen
  • 1 Tl schwarzer Sesam zum Bestreuen
  • Wasser

Anleitung

300ml lauwarmes Wasser in eine Schüssel geben und die Hefe hinein brökeln. Mit einer Gabel verrühren bis sich die Hefe auflöst und dann den Sauerteig dazu geben und verrühren.

Dinkel- und Roggenmehl und Salz zum Hefe-Wasser-Gemisch geben und alles mit einer Küchenmaschine oder von Hand kneten.

Die geraspelte Möhre sowie 50g Sesam zum Teig geben und noch einmal durchkneten bis alles gut vermischt ist.

Die Arbeitsfläche gut bemehlen und den Teig darauf geben. Den Teig halbieren und abgedeckt 20 Minuten gehen lassen. Während der Teig geht den Backofen inkl. Backblech auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Ofenfeste Form mit ca. 300ml Wasser unten auf den Boden des Ofens stellen.

Nach den 20 Minuten die die Teige jeweils lang ziehen (ca. 25cm) und auf ein Backpapier legen. Mit Wasser einpinseln, mit hellem und dunklem Sesam betreuen und mit einem Messer einritzen. Dann die beiden Stangen abgedeckt weitere 25 Minuten gehen lassen.

Das Backpapier samt Möhren-Stangen auf’s Backblech ziehen und bei 220°C Ober-/Unterhitze in den Backofen ziehen. Nach 10 Minuten die Wasserschale aus dem Ofen nehmen und den Ofen auf 200°C herunter schalten. Die Brote weitere 30 Minuten backen bis sie goldbraun sind. Die Brote dann aus dem Ofen nehmen und die Klopfprobe machen: dazu auf die Unterseite des Brotes klopfen – klingt es hohl, ist es gar.

Die Brote auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Viel Spaß beim Nachbacken und lass dir deine Möhren-Stangen schmecken 🙂

Hast du das Rezept bereits ausprobiert? Hat es geklappt? Ich freue mich immer über deine Rückmeldung, positive & negative Kritik und deine Erfahrungen. Lass uns gerne über die untenstehende Kommentarfunktion austauschen. Ich freue mich!

Deine Anni

Veröffentlicht von anniskosmos

Hi, ich bin Anni und ich liiiiiebe Essen ❤ hoffentlich findest du hier etwas Inspiration für deine Alltagsküche! Ich freue mich über deine Rückmeldung zu Rezepten und wenn du deine Erfahrungen und Tipps mit mir teilst! Alles Liebe, Anni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: