Hasselbackpotatis – Fächerkartoffeln

Kennst du schon die schwedischen Hasselbackpotatis? Nie gehört? 🙂 Auf deutsch sind es die Fächerkartoffeln. Im Prinzip Kartoffeln, die eingeschnitten (nicht durchgeschnitten!) werden, sodass sie aussehen wie ein Fächer. Bei meiner Variante kommt dann viel Knobi in die einzelnen Fächer – wer kein Knobi mag, lässt diesen einfach weg!

Zusammen mit einem leckeren Dip oder Quark ist das für mich ein tolles Hauptgericht. Alternativ sind die Fächerkartoffeln eine leckere und auch optisch sehr hübsche Beilage! Also ran an die Kartoffel und unbedingt mal fächern 🙂

Zum Rezept

Zutaten für 2 Personen als Beilage

  • 600g Kartoffeln (möglichst kleine ähnlich große Kartoffeln)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1-2 El Olivenöl
  • 1 Tl Fleur de Sel
  • 1 Rosmarinzweig

Anleitung

Den Backofen auf 225°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Kartoffeln abwaschen und schälen. Dann werden die Kartoffeln fächerförmig eingeschnitten. Dazu die Kartoffeln zwischen zwei Kochlöffel legen und die Kartoffeln einschneiden. Dadurch wird die Kartoffel nicht komplett durchgeschnitten, sondern eben nur etwa 2 Drittel-tief.

Knoblauchzehen schälen und in dünne Scheiben schneiden (links). Knoblauchscheiben in die Einschnitte der Kartoffeln schieben (Mitte/rechts).

Die Kartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen (links). 1-2 El Olivenöl über die Kartoffeln geben und die Kartoffeln mit insgesamt 1 Tl Fleur de Sel würzen (rechts).

Rosmarin vom Zweig auf auf den Kartoffeln verteilen (links). Die Kartoffeln für etwa 45 Minuten bei 220°C Ober-/Unterhitze backen. Je nach Kartoffelgröße, kann die Backzeit auch etwas länger oder kürzer dauert. Die Karotoffeln sind fertig, wenn sie schön goldbraun gebacken und innen weich sind (rechts)

Die Kartoffeln können sofort als Hauptgang z. B. mit Quark oder als Beilage serviert werden 🙂 Guten Appetit!


Hast du das Rezept bereits ausprobiert? Hat es geklappt? Ich freue mich immer über deine Rückmeldung, positive & negative Kritik und deine Erfahrungen. Lass uns gerne über die untenstehende Kommentarfunktion austauschen. Ich freue mich!

Deine Anni

Veröffentlicht von anniskosmos

Hi, ich bin Anni und ich liiiiiebe Essen ❤ hoffentlich findest du hier etwas Inspiration für deine Alltagsküche! Ich freue mich über deine Rückmeldung zu Rezepten und wenn du deine Erfahrungen und Tipps mit mir teilst! Alles Liebe, Anni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: