Mango-Crème

Heute zeige ich dir eine Dessert-Variation, die sogar gesund ist 🙂 Die Hauptzutat ist Mango. Und die sollte unbedingt schön reif sein, dann wird das Dessert lecker cremig und schmeckt fruchtig süß. Genauso wie ein Nachtisch sein sollte! Übrigens, diese Creme lässt sich super gut vorbereiten und hübsch dekoriert, ist sie ein echter farblicher Hingucker!

Ohne Industrie-Zucker, ohne Gluten sowie ohne Laktose, ist sie sogar vegan und entspricht der Paleo-Ernährungsweise – falls du darauf einen gesteigerten Wert legst 🙂

Zum Rezept

Zutaten für 2 Personen

  • 1 reife Mango (etwa 200g)
  • 70ml Kokosmilch
  • 1/2 Tl Honig
  • 1 Spritzer Limettensaft

Anleitung

Die Mango schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Stücke in den Mixer geben (links), Kokosmilch hinzufügen (Mitte) sowie ein Spritzer Limettensaft und 1/2 Tl Honig (rechts).

Die Mango-Kokosmilchmischung fein pürieren, bis keine Stückchen mehr übrig sind (links) und die Creme in 2 Tassen oder Schälchen umfüllen (rechts). Die Schälchen für ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit die Crème fest wird.

Lass dir deine gesunde Mango-Crème schmecken 🙂

Hast du das Rezept bereits ausprobiert? Hat es geklappt? Ich freue mich immer über deine Rückmeldung, positive & negative Kritik und deine Erfahrungen. Lass uns gerne über die untenstehende Kommentarfunktion austauschen. Ich freue mich!

Deine Anni

Veröffentlicht von anniskosmos

Hi, ich bin Anni und ich liiiiiebe Essen ❤ hoffentlich findest du hier etwas Inspiration für deine Alltagsküche! Ich freue mich über deine Rückmeldung zu Rezepten und wenn du deine Erfahrungen und Tipps mit mir teilst! Alles Liebe, Anni

2 Kommentare zu „Mango-Crème

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: