Süßkartoffel-Kokos-Suppe

Suppen gibt es unzählige viele und sind so schön variabel. Ich esse Suppe gerne zum Abendessen – egal ob klare Brühe mit Einlage oder auch pürierte Gemüsesuppen. Diese Süßkartoffel-Kokos-Suppe ist eine davon. Schnell gemacht, kann sie super vorbereitet werden und schmeckt richtig lecker.

Tipp: am besten bereitest du direkt eine größere Menge zu und frierst einen Teil ein. Wenn du dann mal keine Zeit oder Lust zu kochen hast, hast du immer eine Suppe griffbereit 🙂

Zum Rezept

Zutaten für 2 Personen zum satt werden (5 Teller)

  • 1-2 Süßkartoffeln (etwa 350g)
  • 2 Karotten (etwa 150g)
  • 1 säuerlichen Apfel
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1cm Ingwer
  • 200ml Kokosmilch
  • 350ml Wasser
  • 1/2 Limette
  • Zimt, Kurkuma, Currypulver
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Tl Kokosöl zum Anbraten – alternativ: Rapsöl

Anleitung

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und klein schnippeln (links). Süßkartoffel und Karotten ebenfalls schälen und zusammen mit dem Apfel in grobe Stücke schneiden (rechts). Da die Suppe später püriert wird, kommt es nicht so genau drauf an, wie das Gemüse geschnippelt ist.

Einen Topf auf mittlere Hitze stellen und 1 Tl Kokosöl in den Topf geben. Sobald der Topf heiß ist, Zwiebel, Ingwer und Knoblauch ins Öl geben und 2 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten (links). Das Gemüse hinzufügen und ebenfalls 2 Minuten anbraten (rechts).

Wenn alles etwas angebraten ist, das Gemüse mit 200ml Kokosmilch und 350ml Wasser aufgießen (links). Die Suppe mit 1/2 Tl Salz, etwas Salz, 1 Prise Zimt, 1/4 Tl Kurkuma und 1/2 Tl Zimt würzen (rechts). Deckel drauf und das Ganze 15 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen.

Die fertig gegarte Suppe glatt pürieren und 1 Spritzer Limettensaft darüber träufeln. Wenn sie zu dickflüssig ist, noch etwas Wasser in die Suppe geben. Mit Salz & Pfeffer abschmecken (rechts).

Die Suppe am besten heiß genießen 🙂 Lass sie dir schmecken!


Hast du das Rezept bereits ausprobiert? Hat es geklappt? Ich freue mich immer über deine Rückmeldung, positive & negative Kritik und deine Erfahrungen. Lass uns gerne über die untenstehende Kommentarfunktion austauschen. Ich freue mich!

Deine Anni

Veröffentlicht von anniskosmos

Hi, ich bin Anni und ich liiiiiebe Essen ❤ hoffentlich findest du hier etwas Inspiration für deine Alltagsküche! Ich freue mich über deine Rückmeldung zu Rezepten und wenn du deine Erfahrungen und Tipps mit mir teilst! Alles Liebe, Anni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: