Anni’s Swiss Toast

Das Toast Hawaii belegt mit Schinken, Käse und Ananas kennen wir alle. Aber wie siehts mit den Alternativen aus? Eines meiner Lieblingstoasts, das mit Tomate belegt wird, habe ich dir bereits vorgestellt. Aber auch andere Toast-Varianten schmecken richtig lecker und bieten Abwechslung im Repertoire.

Eine dieser Toast Varianten ist dieses Swiss Toast, also die schweizerische Antwort auf das Toast Hawaii. Grundlage bilden wie immer ein richtig gutes Brot und gekochter Schinken. darauf kommen Äpfel, die mit Käse überbacken werden. Die fruchtige Komponente passt super gut zum salzigen Rest und ist absolut einen Versuch wert!

Du merkst schon, diese Art von Toast esse ich richtig gerne und ein großer Vorteil ist, dass es schön einfach ist 🙂 schnell gemacht, toll zum Vorbereiten und einfach lecker. Für mich nach wie vor der beste Einstieg ins Wochenende!

Mal wieder braucht es nicht viele Zutaten, um genau zu sein 5 Stück, um dieses Toast herzustellen. Natürlich kannst du auch hier variieren und kreativ sein. Statt Apfel kannst du beispielsweise auch Tomate oder Ananas (Toast Hawai) verwenden oder etwas ganz anderes 🙂

Zum Rezept

Zutaten für 2 Personen

  • 8 kleine Scheiben Brot (Wenn die Scheiben groß sind, reichen 4 Scheiben)
  • Butter
  • 6 Scheiben gekochter Schinken
  • 2 Äpfel
  • 8 Scheiben Käse (ich verwende gerne einen kräftigen Käse, wie z. B. Gruyère)

Anleitung

Zuerst wird der Backofen auf 180°C Umluft vorgeheizt.

Dann werden die Brotscheiben mit Butter bestrichen und anschließend mit Schinken belgt.

Sind die Brote vollständig mit Schinken belegt, werden die Äpfel in dünne Scheiben geschnitten und ebenfalls auf den Broten verteilt (links). Zu guter Letzt werden die Käsescheiben auf den Broten verteilt (rechts).

Die Brote kannst du auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für 15 Minuten in den Ofen bei 180°C Umluft schieben. Lass es dir schmecken & en guete!

Hast du das Rezept bereits ausprobiert? Hat es geklappt? Ich freue mich immer über deine Rückmeldung, positive & negative Kritik und deine Erfahrungen. Lass uns gerne über die untenstehende Kommentarfunktion austauschen. Ich freue mich!

Deine Anni

Veröffentlicht von anniskosmos

Hi, ich bin Anni und ich liiiiiebe Essen ❤ hoffentlich findest du hier etwas Inspiration für deine Alltagsküche! Ich freue mich über deine Rückmeldung zu Rezepten und wenn du deine Erfahrungen und Tipps mit mir teilst! Alles Liebe, Anni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: