Anni’s Mango-Salat

Es muss nicht immer der klassische Blattsalat sein, der einen Salat zu einem Salat macht. Man kann auch einfach kreativ werden und verschiedene Komponenten in eine Schüssel werfen – alles umrühren – und genießen 🙂 So ähnlich läuft es bei diesem Mango-Salat. Die Kombi wirkt auf den ersten Blick vielleicht ungewöhnlich und wild, aber im Grunde passt alles sehr gut zusammen und schmeckt einfach sommerlich frisch und lecker!

Vor allem die Kombi aus der fruchtigen Süße Mango zusammen mit der Cremigkeit der Avocado und der Frische der Salatgurke ist für mich einfach unschlagbar. Wer’s noch nicht probiert hat, sollte das unbedingt ausprobieren 🙂

Für mich kann dieser Salat übrigens eine tolle Vorspeise, ein Hauptgang oder auch eine Beilage zu Fisch oder Fleisch sein. Ein richtiger Sommer-Allrounder sozusagen!

Was bei diesem Salat besonders wichtig ist, ist der Reifegrad der einzelnen Komponenten. Während die Mango und die Avocado schön reif und etwas weicher sein sollten, sollte die Gurke besonders knackfrisch sein. Nur so ergibt sich auch dieser leckere Geschmack, der diesen Salat ausmacht.

Zum Rezept

Zutaten für eine Schale

  • 1 reife Mango (etwa 200g)
  • 1 reife Avocado
  • 1/4 Salatgurke
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 El Cashewkerne
  • 1/4 Bund Koriander
  • 1/2 Limette
  • Sesamöl geröstet
  • Fischsoße
  • Honig
  • Chiliflocken – alternativ: frische Chili
  • Salz

Anleitung

Zuerst wird geschnippelt, was das Zeug hält:

  1. Mango schälen und in kleine Stücke schneiden
  2. Avocado ebenfalls schälen und klein schneiden
  3. Gurke schälen, das innere Kerngehäuse mit einem Löffel entfernen. Die restliche Gurke mit einem Sparschäler in dünne Streifen schälen
  4. Frühlingszwiebel in dünne Streifen schneiden
  5. Cashewkerne klein hacken
  6. Koriander hacken

Im nächsten Schritt kommt alles zusammen in eine Schüssel.

Dann wird die Soße vorbereitet. Dazu den Saft einer halben Limette zusammen mit 1 Tl Sesamöl, 1/2 Tl Fischsoße, 1/4 Tl Honig, 1/4 Tl Chiliflocken und 1/4 Tl Salz in eine Tasse geben und das Ganze gut verrühren (links). Das klappt gut mit einer kleinen Gabel. Wenn sich die Soße gut verbunden hat, gibst du sie über den Salat und mischst diesen gut durch (rechts).

Den Salat mit Salz und Chili abschmecken – dann kann er serviert werden 🙂 Lass es dir schmecken & guten Appetit!

Hast du das Rezept bereits ausprobiert? Hat es geklappt? Ich freue mich immer über deine Rückmeldung, positive & negative Kritik und deine Erfahrungen. Lass uns gerne über die untenstehende Kommentarfunktion austauschen. Ich freue mich!

Deine Anni

Veröffentlicht von anniskosmos

Hi, ich bin Anni und ich liiiiiebe Essen ❤ hoffentlich findest du hier etwas Inspiration für deine Alltagsküche! Ich freue mich über deine Rückmeldung zu Rezepten und wenn du deine Erfahrungen und Tipps mit mir teilst! Alles Liebe, Anni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: