Anni’s Fischpfanne

Dieses Fischpfanne ist einfach toll 🙂 Sie sieht hübsch aus, schmeckt total lecker und das beste: sie steht in nur 20 Minuten fix und fertig auf dem Tisch!

Alles in allem eine schnelles und leichtes Mittag- oder Abendessen. Das besondere daran ist übrigens die Oliven-Tapenade, die zum einen im Reis steckt und zum anderen die Fischfilets würzt. Einfach lecker. Da braucht es nicht mal extra Salz!

Zum Rezept

Zutaten für 2 Personen

  • 280g weißes Fischfilet, z. B. Steinbeißer oder Kabeljau
  • 150g Reis
  • 180g Cocktailtomaten (das sind etwa 7-8 Stück, je nach Größe)
  • 4-5 Tl grüne Oliventapenade – selbstgemacht oder fertig gekauft
  • Olivenöl
  • Rotweinessig – alternativ: weißer Balsamico
  • Salz, Pfeffer

Anleitung

Wenn du die Oliven-Tapenade selbst herstellst, solltest du damit beginnen. Verwendest du eine fertige, kannst du direkt zum nächsten Schritt übergehen 🙂

Dann gibst du 150g Reis zusammen mit 1 Tl der Tapenade in eine Pfanne (meine hat einen Durchmesser von 24cm) und verrührst es. Dann gibst du 300ml heißes Wasser dazu, bringst den Reis zum Kochen und lässt ihn 3 Minuten köcheln.

Bis bzw. während der Reis kocht, kannst du den Fisch mit kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in einzelne Stücke schneiden.

Außerdem kannst du die Cocktailtomaten halbieren (größere werden je nachdem auch geviertelt) und in eine Schale geben. Dann gibst du je 1/2 El Rotweinessig und 1/2 El Olivenöl hinzu und würzt die Tomaten mit 1/4 Tl Salz und etwas Pfeffer. Die Tomaten gut durchmischen.

Wenn der Reis 3 Minuten geköchelt hat, gibst du die Fischfilets in den Reis und verteilst die Tomaten darüber bzw. drum herum (links + Mitte). Deckel drauf – und 10 Minuten in Ruhe lassen. Nach 10 Minuten nimmst du den Deckel ab und lässt die Pfanne noch 2 weitere Minuten auf dem Herd, bis die überschüssige Flüssigkeit verdampft ist (rechts).

Dann ist Anni’s Fischpfanne auch schon servierbereit und du kannst die restliche Oliventapenade auf den Fischfilets verteilen. Zum Servieren frischen Pfeffer darüber geben. Guten Appetit & lass es dir schmecken!

Hast du das Rezept bereits ausprobiert? Hat es geklappt? Ich freue mich immer über deine Rückmeldung, positive & negative Kritik und deine Erfahrungen. Lass uns gerne über die untenstehende Kommentarfunktion austauschen. Ich freue mich!

Deine Anni

Veröffentlicht von anniskosmos

Hi, ich bin Anni und ich liiiiiebe Essen ❤ hoffentlich findest du hier etwas Inspiration für deine Alltagsküche! Ich freue mich über deine Rückmeldung zu Rezepten und wenn du deine Erfahrungen und Tipps mit mir teilst! Alles Liebe, Anni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: