Baba Ghanoush

… oder auch Baba GENUSS 🙂 Ideal, um mit einem frischem Fladenbrot aufzutunken und zu futtern! Das Baba Ghanoush stammt aus der arabischen Küche und besteht hauptsächlich aus Aubergine und Tahina, also Sesampaste. Die Creme ist entsprechend vegan und perfekt für heiße Sommertage! Ob pur mit Brot oder auch als Bestandteil auf einer Tafel mit vielen Leckereien, als Dip zu Rohkost oder was einem sonst noch so damit einfällt – es schmeckt einfach herrlich!

Falls du also Auberginen zuhause hast und nicht so recht weißt wohin damit, dann probier’s doch einfach mal mit diesem easy zubereiteten und mega leckeren Püree. Einfach yummy!

Zum Rezept

Zutaten für 2 Portionen

  • 1 Aubergine
  • 25g Tahina (das entspricht 2 Tl)
  • 1,5 El Zitronensaft
  • 3 El Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer
  • 2-3 zerzupfte Petersillienblätter

Anleitung

Bevor es losgeht, den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Dann die Aubergine abwaschen und mit einer Gabel einpieksen. Dadurch gart sie im Ofen schneller. Dann die Aubergine auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und für 30 Minuten bei 220°C Ober-/Unterhitze backen (links). Nach einer halben Stunde ist die Aubergine gar und weich (rechts).

Am besten lässt man sie dann etwas auskühlen, sodass man sie gut anfassen kann. Dann wird sie halbiert und mit einem Löffel kann das Fruchtfleisch aus der Schale gelöst werden. Dieses Fruchtfleisch kommt dann in den Mixer.

Zum Auberginen-Fruchtfleisch dazu kommt der Rest: 1 Knoblauchzehe, 2 Tl Tahine, 2 El Olivenöl (1 El wird für die Deko später verwendet), 1,5 El Zitronensaft, 1/4 Tl Salz und etwas Pfeffer (links). Dann wird gemixt und das Ergebnis ist eine glatte Creme (rechts).

Die Creme abschmecken und dann auf ein Teller geben. Mit der Löffelrückseite können Furchen in die Creme gedrückt werden. Und zu guter Letzt noch 1El Olivenöl darüber träufeln und mit Petersilie garnieren.

Fertig und das Baba Ghanoush kann verputzt werden! Lass es dir schmecken 🙂

Hast du das Rezept bereits ausprobiert? Hat es geklappt? Ich freue mich immer über Rückmeldung, Kritik und deine Erfahrungen. Lass uns gerne über die untenstehende Kommentarfunktion austauschen. Ich freue mich!

Deine Anni

Veröffentlicht von anniskosmos

Hi, ich bin Anni und ich liiiiiebe Essen ❤ hoffentlich findest du hier etwas Inspiration für deine Alltagsküche! Ich freue mich über deine Rückmeldung zu Rezepten und wenn du deine Erfahrungen und Tipps mit mir teilst! Alles Liebe, Anni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: