Betrunkene Spaghetti

Dieses Essen ist Mal wieder ein Gericht, das mega schnell gemacht ist und total lecker schmeckt 🙂 Da sich die Vorbereitungen stark in Grenzen halten und alles in einer Pfanne gegart wird, steht dieses Gericht in nur etwa 15 Minuten auf dem Tisch und kann verputzt werden. Einfach ein One Pan Wonder!

Das Besondere daran: Die Spaghetti garen im Rotwein, sodass sie die tolle Farbe und den leckeren Geschmack aufnehmen. Aber keine Sorge, der Rotwein köchelt so lange, dass der Alkohol komplett verdampft! Es ist also ein absolut familientaugliches Essen, bei dem außer der Pasta niemand betrunken wird 🙂 Frischer Pfeffer & Parmesan darüber gestreut – fertig! Einfach ein tolles Rezept für ein schnelles Mittag- oder Abendessen!

Zum Rezept

Zutaten für 2 Personen

  • 220g Spaghetti
  • 300ml Rotwein
  • 300ml Wasser
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Tl Fleischbrühe (instant)
  • 1 El Olivenöl zum Anbraten
  • 1/2 Tl Salz, Pfeffer
  • 3 kleine Rosmarinzweige
  • Parmesan zum Servieren

Anleitung

Die Vorbereitungen für dieses Gericht halten sich wie angekündigt sehr in Grenzen und sind wirklich überschaubar 🙂 Und zwar wird die Knoblauchzehe geschält, der Strunk entfernt und die Zehe in kleine Würfel geschnitten. Das waren im Wesentlichen auch schon alle Vorbereitungen 🙂 Dann wird der Knoblauch in 1 El Olivenöl in einer Pfanne gebraten.

Sobald der Knoblauch etwas angebraten (nicht braun!) ist, wird er mit 300ml Rotwein und 300ml Wasser abgelöscht. Wer die Pasta gerne al dente mag, gibt nur 250ml Wasser hinzu. Rosmarinzweig und die 1/2 Tl Fleischbrühe dazu und dann das Ganze aufkochen.

Sobald die Flüssigkeit kocht, kommen die Spaghetti dazu. Gut umrühren bis alle in der Flüssigkeit liegen, 1/2 Tl Salz darüber streuen und auf mittlere Hitze stellen. Dann köcheln die Spaghetti so lange bis die Flüssigkeit aufgesogen ist (das dauert in etwa so lange wie sie laut Packungsanweisung benötigen).

Zum Schluss den Rosmarinzweig herausnehmen und mit Salz abschmecken. Die Spaghetti sofort servieren. Dazu je einen kleiner Rosmarinzweig auf die Spaghetti legen, frischen Parmesan darüber hobeln und frischen Pfeffer darüber geben. Guten Appetit & lass es dir schmecken!

Hast du das Rezept bereits ausprobiert? Hat es geklappt? Ich freue mich immer über Rückmeldung, Kritik und deine Erfahrungen. Lass uns gerne über die untenstehende Kommentarfunktion austauschen. Ich freue mich!

Deine Anni

Veröffentlicht von anniskosmos

Hi, ich bin Anni und ich liiiiiebe Essen ❤ hoffentlich findest du hier etwas Inspiration für deine Alltagsküche! Ich freue mich über deine Rückmeldung zu Rezepten und wenn du deine Erfahrungen und Tipps mit mir teilst! Alles Liebe, Anni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: