One Pan-Lasagne

Du hast Lust auf eine leckere Lasagne, aber nicht viel Zeit oder einfach keine Lust ewig in der Küche zu stehen? – Kein Problem 🙂 Ähnlich wie One Pot Pasta funktioniert auch die „One Pan Lasagne“ – alles in einer einzigen Pfanne! Kein extra Topf für die Hackfleischsoße, kein extra Topf für die Béchamelsoße und erst recht keine Auflaufform. Eine Pfanne und nur wenige Minuten bis die Lasagne auf dem Tisch steht. Und das Ganze in mega lecker 🙂

Ich bin ein riesen Fan von solchen Gerichten, vor allem, wenn man hinterher nicht so viel Abspülen muss 🙂 Bei der „Béchamel-Soße“ wird ein wenig getrickst, aber sie schmeckt nicht weniger lecker. Probier es doch mal aus und lass dich überraschen!

Zum Rezept

Zutaten für 2 Personen

  • 5 Lasagne-Nudelplatten
  • 250g gemischtes Hackfleisch
  • 2 Karotten
  • 40g Lauch (also ein kleines Stück)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50ml Rotwein
  • 15g Tomatenmark (das entspricht etwa 1 El)
  • 400g ganze Tomaten (1 Dose)
  • 200g passierte Tomaten
  • 1 Mozzarella
  • 3 Cocktailtomaten
  • 30g Frischkäse
  • 30g Sahne
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • Majoran
  • 1 El Olivenöl zum Anbraten

Anleitung

Zuerst werden die Vorbereitungen getroffen. Dazu die Karotten schälen und klein schnippeln (oder raspeln), Lauch klein schnippeln, Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden (links). Die ganzen Tomaten vom Strunk befreien und in grobe Stücke schneiden (rechts).

Dann geht es an die Pfanne: 1 El Olivenöl in die Pfanne (meine hat einen Durchmesser von 28cm) geben und erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Karotten und Lauch bei mittlerer Temperatur 3-5 Minuten darin anbraten.

Sobald das Gemüse etwas angebraten ist, gibst du Fleisch und Tomatenmark hinzu (links) und brätst es krümelig an (Mitte). Dann würzt du es mit 1Tl Majoran, 1/2 Tl Salz und Pfeffer und löschst es mit 50ml Rotwein ab (rechts).

Dann gibst du die Tomaten und die passierten Tomaten hinzu und rührst um.

Im nächsten Schritt brichst du die Lasagne-Platten mit den Händen durch und steckst sie kreuz und quer in die Hackfleischsoße. Noch einmal umrühren, dann kommt der Deckel drauf. Insgesamt muss die One Pan Lasagne nun 15 Minuten bei mittlerer Temperatur köcheln. Wichtig ist, dass du zwischendurch immer wieder mal umrührst, damit sie nicht anbrennt! Und nicht vergessen, den Deckel immer wieder drauf zu setzen 🙂

Während die Lasagne köchelt, kannst du die „Fake Béchamel-Soße“ vorbereiten. Dazu 30g Frischkäse, 30g Sahne mit 1 Prise Salz, 1 Prise Pfeffer und 1 Prise Muskatnuss verrühren.

Außerdem kannst du nun den Mozzarella in Scheiben schneiden und die Cocktailtomaten halbieren.

Nach Ablauf der 15 Minuten rührst du noch einmal die Lasagne um und schmeckst sie mit Salz und Pfeffer ab (links). Dann verteilst du die Frischkäse-Sahne-Soße auf der Lasagne (Mitte), legst die Mozzarellascheiben drauf und verteilst die Tomaten (rechts). Dann kommt der Deckel wieder drauf und die Lasagne köchelt 5 weitere Minuten.

Dann ist die Lasagne fertig und kann direkt verputzt werden! Buon appetito & lass es dir schmecken 🙂

Hast du das Rezept bereits ausprobiert? Hat es geklappt? Ich freue mich immer über Rückmeldung, Kritik und deine Erfahrungen. Lass uns gerne über die untenstehende Kommentarfunktion austauschen. Ich freue mich!

Deine Anni

Veröffentlicht von anniskosmos

Hi, ich bin Anni und ich liiiiiebe Essen ❤ hoffentlich findest du hier etwas Inspiration für deine Alltagsküche! Ich freue mich über deine Rückmeldung zu Rezepten und wenn du deine Erfahrungen und Tipps mit mir teilst! Alles Liebe, Anni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: