Anni’s Popcorn

Früher, also vor Corona, sind mein Mann und ich regelmäßig zusammen ins Kino gegangen. Am liebsten haben wir uns die Sneak Preview angeschaut, also einen Überraschungsfilm, bei dem man erst erfährt was man schaut, wenn man schon drin sitzt. Besonders in den Wintermonaten sind wir teilweise wöchentlich ins Kino gestiefelt, um den neuesten Streifen zu sehen. Was als Kino-Liebhaber dabei natürlich nicht fehlen darf: das mega leckere süßliche Popcorn aus dem Kino. Eine Tüte gekauft und in den Kinosessel reingekuschelt, konnte man es schön aushalten 🙂 Durch Corona hat sich vieles verändert, auch das Kino. Aber wir lassen uns davon nicht unterkriegen und gehen jetzt ins Autokino! Richtig retro irgendwie und dann machen wir’s uns eben in unserem Auto schön gemütlich. Was hier natürlich auch auf keinen Fall fehlen darf, um das perfekte Kino-Feeling zu erzeugen: das leckere süßliche Popcorn 🙂 Da es das beim Autokino selbst nicht zu kaufen gibt, mache ich mir eben mein eigenes!

Und ich muss sagen: es geht easy-peasy und richtig schnell! Meins ist buttrig-süß, man kann es aber genauso auch salzig oder mit all den verrückten Gewürzen herstellen, die man so mag. Und zukünftig wird es das wohl auch öfters im „Heim-Kino“ statt Chips und Schokolade geben 🙂

Zum Rezept

Zutaten für eine Schale

  • 60g Popcorn-Mais (diesen gibt es in jedem gut sortierten Supermarkt und sollte in der Nähe vom Reis stehen)
  • 20g Zucker (für echtes Kino-Popcorn: 30g)
  • 10g Butter
  • 25g Kokosfett – alternativ: Raps- oder Sonnenblumenöl

Anleitung

Zuerst werden die Maiskörner mit dem Zucker vermischt.

Dann gibst du das Kokosfett in einen großen Topf und erhitzt diesen auf volle Stufe (der Boden sollte mit dem Fett komplett bedeckt sein). Sobald das Fett geschmolzen und der Topf heiß ist, gibst du die Mais-Zucker-Mischung und die Butter dazu. Die Butter ist übrigens kein Muss, aber es schmeckt ganz lecker und genauso ist es mit dem Zucker – du kannst beliebig mehr oder weniger nehmen oder auch ein anderes Gewürz verwenden. Einmal kurz umrühren oder einfach den Topf schwenken, dann sofort den Deckel drauf. Sobald es anfängt zu „ploppen“, kannst du den Herd komplett ausschalten. Zwischendurch immer wieder mal den Topf hochheben und vor und zurück, rechts und links schwenken, damit nichts anbrennt. Falls der Topf zu heiß wird, kannst du ein Tuch zur Hilfe nehmen.

Sobald es komplett aufhört zu „ploppen“ ist das Popcorn fertig! Deckel auf und das Popcorn raus nehmen und in eine Schüssel geben, damit es trocknet und nicht zusammen klebt.

Das war’s auch schon 🙂 Viel Spaß bei deinem Kinoerlebnis und lass es dir schmecken!

Hast du das Rezept bereits ausprobiert? Hat es geklappt? Ich freue mich immer über deine Rückmeldung, positive & negative Kritik und deine Erfahrungen. Lass uns gerne über die untenstehende Kommentarfunktion austauschen. Ich freue mich!

Deine Anni

Veröffentlicht von anniskosmos

Hi, ich bin Anni und ich liiiiiebe Essen ❤ hoffentlich findest du hier etwas Inspiration für deine Alltagsküche! Ich freue mich über deine Rückmeldung zu Rezepten und wenn du deine Erfahrungen und Tipps mit mir teilst! Alles Liebe, Anni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: