Orientalischer Couscous-Salat

Die Uhren sind auf Sommerzeit umgestellt und es wird von Tag zu Tag wärmer. Ich freue mich schon sehr auf den Sommer und die leckeren sommerlichen Gerichte, die bereits auf uns warten 🙂 Um einen kleinen Vorgeschmack davon zu bekommen, wird es heute bei mir marokkanisch. In unserem Marokko-Urlaub haben wir so viele Tajine- und Couscous-Gerichte gegessen, dass ich dachte, das reicht für einige Jahre, doch schon bald zuhause hatte ich wieder Lust auf die orientalische Küche. Übrigens: der Couscous-Salat ist sehr schnell & einfach zu machen und passt auch sehr gut als Beilage zu Gegrilltem!

Also: runter vom Dromedar und ab in die Küche 🙂

Zum Rezept

Zutaten

  • 100g Couscous
  • 1/4 rote Zwiebel
  • 1 Tomate
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 20g Cashew-Kerne
  • ein Stück Salatgurke (etwa 80-100g)
  • 2 Datteln
  • 25g Rosinen
  • 50g Schafskäse
  • ein paar Blätter Petersilie (Minze und Koriander passen auch sehr gut!)
  • 1/2 Tl Kreuzkümmel gemörsert
  • 1/2 Tl Paprikapulver edelsüß
  • 1/4 Tl Kurkuma
  • Salz, Pfeffer
  • 2 El Olivenöl
  • 1/2 Zitrone

Anleitung

Zunächst werden 200g Wasser zum Kochen gebracht und die Zwiebel in feine Streifen geschnitten.

Dann den Couscous abwiegen und zusammen mit Kreuzkümmel, Paprikapulver, Kurkuma, 1/4 Tl Salz, eine Prise Pfeffer und den Zwiebelstreifen in eine Schüssel geben. Sobald das Wasser kocht, kann es darüber gegossen werden. Die Schüssel dann am besten mit einem Teller abdecken, sodass der Couscous quellen kann.

In der Zwischenzeit können die Cashews geröstet und grob zerkleinert werden. Die Tomate entkernen und wie die Salatgurke in feine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden, die Datteln grob zerhacken, die Kräuter fein hacken und den Schafskäse zwischen den Fingern zerbröseln.

Zurück zum Couscous: Sobald das Wasser aufgesogen ist, kann der Couscous mit einem Löffel umgerührt werden.

..ups, da war die Schüssel zu klein 🙂 Umgefüllt und umgerührt:

Dann kommt das Geschnippelte hinzu. Außerdem können nun auch die Rosinen, der Saft der halben Zitrone und das Olivenöl folgen. Das Ganze noch mit 1/4 Tl Salz würzen. Dann kann probiert und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abgeschmeckt werden.

Und fertig ist der sommerliche Couscous-Salat. Lass es dir schmecken & Bssaha !

Übrigens, bei dieser Gelegenheit habe ich meine alten Urlaubsfotos mal wieder durchgeschaut und diese Urlaubserinnerung gefunden 🙂

Hast du das Rezept bereits ausprobiert? Hat es geklappt? Ich freue mich immer über deine Rückmeldung, positive & negative Kritik und deine Erfahrungen. Lass uns gerne über die untenstehende Kommentarfunktion austauschen. Ich freue mich!

Deine Anni

Veröffentlicht von anniskosmos

Hi, ich bin Anni und ich liiiiiebe Essen ❤ hoffentlich findest du hier etwas Inspiration für deine Alltagsküche! Ich freue mich über deine Rückmeldung zu Rezepten und wenn du deine Erfahrungen und Tipps mit mir teilst! Alles Liebe, Anni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: