Backofenkartoffeln provençal

Manchmal braucht es eine Beilage, die simpel und schnell zu machen ist. Der Vorteil hier ist, dass sie hauptsächlich im Backofen „passiert“, sodass man die Zwischenzeit nutzen kann, um sich auf andere Dinge, die beispielsweise auf dem Herd passieren, zu konzentrieren.

Die Kartoffeln können einfach so gegessen werden zum Beispiel zusammen mit einem Dip. Da passt so ziemlich alles: von Sour Cream, über Guacamole bis hin zu Tomaten Salsa.

Als Beilage passen die Kartoffeln zu Fleisch und Fisch oder auch zu einer Gemüsepfanne.

Zum Rezept

Zutaten für 2 Personen als Beilage

(Wenn die Kartoffeln als Hauptmahlzeit gegessen werden, sollte mit der doppelten Menge gerechnet werden)
  • 600g vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1Tl Salz
  • 1El Olivenöl
  • Kräuter der Provence (getrocknet)

Anleitung

Zunächst wird der Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorgeheizt.

Die Kartoffeln waschen, schälen und in Spalten schneiden. Die Kartoffeln dann in eine Schüssel geben.

Den Knoblauch fein würfeln und mit dem Tl Salz zu einer Paste verarbeiten. Dazu mit der Breitseite des Messers mehrfach über den Knoblauch streichen.

Die Knoblauchpaste und das Olivenöl zu den Kartoffeln geben und diese gut durchmischen.

Die Kartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Backbleich geben und verteilen. Dann die Kartoffeln mit Kräuter der Provence bestreuen.

Ab in den Backofen und bei 220°C Ober-/Unterhitze für 25 Minuten backen. Wenn die Kartoffeln gegen Ende noch recht hell aussehen, kann für die letzten 5 Minuten der Backofen auf Umluft gestellt werden. Die Temperatur bleibt gleich. Guten Appetit 🙂

Hast du das Rezept bereits ausprobiert? Hat es geklappt? Ich freue mich immer über deine Rückmeldung, positive & negative Kritik und deine Erfahrungen. Lass uns gerne über die untenstehende Kommentarfunktion austauschen. Ich freue mich!

Deine Anni

Veröffentlicht von anniskosmos

Hi, ich bin Anni und ich liiiiiebe Essen ❤ hoffentlich findest du hier etwas Inspiration für deine Alltagsküche! Ich freue mich über deine Rückmeldung zu Rezepten und wenn du deine Erfahrungen und Tipps mit mir teilst! Alles Liebe, Anni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: